Was außen ist, ist auch innen;  und was nicht innen ist, ist nirgendwo...  Aus diesem Grund bringt einen  das Reisen nicht weiter.  Wer nichts in sich hat,  wird auch nichts draußen finden.  Es ist sinnlos, etwas in der Welt zu suchen,  was man in sich selbst nicht finden kann.Tiziano Terzani

Was außen ist, ist auch innen; und was nicht innen ist, ist nirgendwo... Aus diesem Grund bringt einen das Reisen nicht weiter. Wer nichts in sich hat, wird auch nichts draußen finden. Es ist sinnlos, etwas in der Welt zu suchen, was man in sich selbst nicht finden kann.Tiziano Terzani

NLP

NLP steht für Neurolinguistische Programmieren und wurde in den 80er Jahren von John Grinder und Richard Bandler in den USA entwickelt. NLP hat sich aus verschiedenen Therapierichtungen entwickelt und vereint sowohl Ansätze aus der Hypno-, Familien- und Gestalttherapie, als auch aus der Verhaltenstherapie.

Anhand des NLP lassen sich die verschiedenen Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster weiterentwickeln, eigene Stärken und Fähigkeiten werden neu entdeckt und Potentiale optimiert.

Anhand des NLP können Sie sowohl Ihre kommunikativen Fähigkeiten (mit den Mitmenschen) als auch ihre eigene Entwicklung (Motivation, Selbst-er-kenntnis,…) weiterentwickeln.

EMDR

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist eine von Dr. Francine Shapiro entwickelte Psychotherapiemethode zur Traumabehandlung.

Bei fast alle Gefühlen, die aus einer negativen Erfahrung in der Vergangenheit herrühren und noch immer ihre Auswirkungen in der Gegenwart haben, kann EMDR als psychotherapeutische Methode zur Lösung eingesetzt werden. EMDR gilt als ein Verfahren, dass sowohl bei schwerwiegenden Traumata (sexueller Missbrauch, häusliche oder außerhäusliche Gewalt, Katastrophen, Unfälle,...) als auch bei anderen Problemen wie Depressionen, Abhängigkeiten, Phobien, ...eingesetzt werden kann.

Familienstellen

Im Familiensystem, sind alle Mitglieder auf einer sehr tiefen, unbewussten Ebene miteinander verbunden. Aus einem Verantwortungsgefühl, aus Liebe oder aus einer tiefen Verbundenheit heraus, übernehmen wir manchmal ungelöste Lebenssituationen, Einstellungen und Gefühle von Familienmitgliedern, ohne es zu bemerken und verstricken uns so in die Schicksale anderer Familienmitgliedern. Dies kann zu scheinbar unlösbaren Lebensproblemen sowie psychischen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen führen.

Anhand der Aufstellungen können wir Erkenntnisse dieser Verstrickungen sehen, Veränderungen herbeiführen und Heilungsprozesse einleiten.

In meiner Praxis arbeite ich lediglich mit Einzelpersonen. Die verschiedenen Familienmitglieder oder andere bestehenden Informationen werden daher anhand von Symbolen (Bodenanker, Figuren) aufgestellt.

Entspannung

Unsere heutige Gesellschaft ist geprägt durch Zeit- und Leistungsdruck. Hektik, perfektes Funktionieren, immer „auf der Höhe sein“ bestimmen den Alltag eines jeden Menschen. Der so erlebte Stress führt langfristig zu Beeinträchtigungen der Gesundheit – sowohl körperliche Symptome wie Schlafstörungen und Unruhezustände oder Herz-Kreislaufstörungen als auch psychische Beeinträchtigungen wie Angst- und Erschöpfungszustände können die Folge sein.

Entspannungsverfahren helfen Stressfaktoren besser zu verarbeiten und emotionale Spannungen abzubauen, positiver auf schwierige Lebenssituationen zu reagieren.

Hypnose

Hypnose ist ein Zustand zwischen Wachbewusstsein und Schlaf, auch wenn der Name auf eine andere Herkunft vermuten lässt. Während der Hypnose befindet sich der Hypnotisierte in einer Trance, einem Zustand tiefer Entspannung und fokussierten Konzentration in der das logisch-reflektierende Denken ausgeschaltet ist.

Somit ist der Hypnotisierte nicht bewusstlos, sondern er bekommt in der Regel alles mit was der Hypnotiseur ihm sagt und kann sogar mit ihm kommunizieren. In diesem Zustand der hypnotischen Trance herrscht neben einer stark erhöhten Suggestibilität ebenfalls eine fokussierte Aufmerksamkeit auf das aktuelle Thema.

Hypnose kann inlösungsorientiertes Verfahren in der Linderung oder/und Aufhebung der bestehenden Konfliktsituation.

Seelische Widerstandskraft ist das Zauberwort, das erklärt, warum manche Menschen auch mit extremen Belastungen fertig werden, unter denen andere zu zerbrechen scheinen. Die gute Nachricht dabei ist, dass man Widerstandskraft erwerben, genauer: einüben kann, denn es handelt ich bei genauer Betrachtung um ganz ‚normale’ Dinge, wie mutig sein, Geduld haben, die richtigen Dinge zur richtigen Zeit tun usw. Oft hat es mit Nichtwissen zu tun, mit dem Festhalten an wenig nützlichen Vorstellungen und Konzepten, wenn dies Kräfte sich nicht entfalten.

- Luise Reddermann